Vorrausetzung ist die Teilnahme an Modul 1

Die Anlage wird auch zur Nutzung für Einsatzübungen nach FwDV 7 „Atemschutz“ angeboten. Geübt werden können, nach den Anweisungen der Ausbilder, folgende einsatztaktische Varianten:

  • Wohnungsbrand
  • Werkstattbrand
  • Kellerbrand
  • Dachgeschossbrand
  • Retten von Atemschutzgeräteträgern (Notfalltraining) Vorrausetzung ist die Teilnahme an Modul 3

 

 
Die Übungen sind geplant für die Teilnahme von maximal einer Löschgruppe. Die Ausbildungszeit beträgt ca. 2,5 Stunden